Kollektives Radeln für das Klima

Kollektives Radeln für das Klima

Aktion Stadtradeln läuft auch in der Gemeinde Tholey ab dem 16. Mai.

Die Gemeinde Tholey beteiligt sich erstmals beim Stadtradeln, einer Kampagne des Klima-Bündnises. Im vergangenen Jahr haben 1411 Radler aus dem Saarland für mehr Klimaschutz in die Pedale getreten. 161 Teams aus 17 Städten, Gemeinden und Landkreise legten dabei 322 576 Kilometer auf dem Rad zurück. Damit sind sie zusammen acht Mal um den Äquator gefahren und haben 45 804 Kilogramm CO{-2} vermieden.

Dieses Mal können vom 16. Mai bis zum 5. Juni auch alle, die in Tholey arbeiten, einem Verein in der Gemeinde angehören oder eine Schule besuchen, mitmachen. Es können sich Teams mit mindestens zwei Teilnehmern bilden und anmelden. Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann in den Online-Radelkalender eingetragen werden.

Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant. Einzelfahrer können ebenfalls mitmachen. Grundsätzlich prämiert werden die Teams mit den meisten Kilometern absolut und die Teams mit den meisten Kilometern pro Teammitglied. Außerdem werden die besten Einzelfahrer prämiert. Unabhängig von der überregionalen Wertung werden in Tholey die stärksten Teams prämiert. "Wir wollen mit diesem Wettbewerb möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten", so Bürgermeister Hermann Josef Schmidt.

Zum Thema:

Weitere Informationen sind bei der Gemeinde Tholey erhältlich unter Tel. (0 68 53) 5 08 66. Die Anmeldung für die Aktion ist aber auch per E-Mail möglich an: j.burr@tholey.de www.stadtradeln.de/Tholey

Mehr von Saarbrücker Zeitung