1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Junge Talente präsentieren klassische Literatur

Junge Talente präsentieren klassische Literatur

Das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar gastiert am Freitag, 28. April, ab 19.30 in der Kulturhalle Hasborn. Das LJO ist als Projekt des Landesmusikrates die älteste Fördermaßnahme seiner Art im Saarland und dient seit seiner Gründung 1982 der Förderung des musikalischen Nachwuchses.

Das Programm steht unter dem Motto "Wasser". Zunächst sind Benjamin Brittens "Four Sea-Interludes" zu hören, in denen der Komponist verschiedene Facetten des Meeres darstellt. Dieser sowohl beruhigenden als auch bedrohlich wirkenden "Salz-Wassermusik" steht in der zweiten Hälfte des Konzertabends eine "Süß-Wassermusik" gegenüber. Mit Tschaikowskys "Schwanensee" führt das jugendliche Auswahlorchester eine der wohl bekanntesten Ballettsuiten auf. Außerdem präsentiert das LJO Saar das Violinkonzert in e-moll von Mendelssohn Bartholdy, welches zu einem der größten Violinkonzerte der Literatur zählt. Dazu konnte der erste stellvertretende Konzertmeister des Saarländischen Staatstheaters, Timothy Braun, gewonnen werden. Das Abschlusskonzert dieser Arbeitsphase findet am Samstag, 29. April, um 20 Uhr in der Congresshalle in Saarbrücken statt.

Tickets gibt es im Bürgerservicezentrum im Rathaus Tholey, Tel. (0 68 53) 5 08 66, bei Geschenke Broy, Hasborn, Telefon (06853) 8342 und bei Tabakwaren Malburg, Tel. (0 68 53) 62 20.www.ljo-saar.de