1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Hasborn: Drei Siege innerhalb von einer Woche?

Hasborn: Drei Siege innerhalb von einer Woche?

Ist der Knoten beim SV Hasborn geplatzt? Vier Tage nach dem 3:2-Erfolg in der Fußball-Saarlandliga zu Hause gegen den SC Friedrichsthal haben die Rot-Weißen auch im Saarlandpokal einen Sieg gefeiert.

Das Team von Trainer Georg Müller setzte sich am Mittwoch mit 3:1 (1:0) beim Ligakonkurrenten VfB Dillingen durch. "Es war nochmal eine Leistungssteigerung gegenüber dem Friedrichsthal-Spiel erkennbar. Unser Erfolg war verdient", freute sich Müller.

Thomas Holz brachte den SV nach 24 Minuten in Führung. Kurz nach der Halbzeit-Pause fälschte ein VfB-Abwehrspieler einen Freistoß von Johannes Gemmel zum 2:0 für Hasborn ins eigene Netz ab. Nach dem Anschlusstreffer der Hüttenstädter durch Juri Dil (59. Minute) machte Julian Scholler in den Schluss-Sekunden mit dem 3:1 für Hasborn alles klar.

Zwei Erfolge innerhalb von vier Tagen gegen Ligen-Konkurrenten - das sollte den Rot-Weißen eigentlich Rückenwind geben. Am kommenden Samstag um 15.30 Uhr ist Hasborn beim Tabellen-Vorletzten SV Merchweiler zu Gast. Beim Aufsteiger sitzt mit Bernd Gries ein ehemaliger Spieler des SV Hasborn auf der Trainerbank. Die Gastgeber haben mit sechs Punkten fünf Zähler weniger auf dem Konto als Hasborn .