Theley : Handy wurde in fremdem Haus geortet

Theley : Handy wurde in fremdem Haus geortet

Ein 39-jähriger Mann aus Theley hat am Samstagnachmittag auf einer Fahrt mit seinem Motorrad sein Mobiltelefon verloren. Zu Hause angekommen, hatte er es über ein externes Gerät orten lassen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Smartphone auf einem Feldweg in der Nähe von Theley.

Bei der Suche vor Ort fand der Mann sein Handy jedoch nicht.

Eine erneute Ortung ergab schließlich, dass sich das Gerät in einem Haus in Gronig befindet. Der Geschädigte fuhr zu diesem Haus und sprach die Bewohner auf den Sachverhalt an. Diese erklärten jedoch, dass sie kein Mobiltelefon gefunden haben. Der Geschädigte erstattete Strafanzeige bei der Polizei St. Wendel. Nach weiteren Ermittlungen suchten Polizeibeamte das Anwesen in Gronig auf. Erst nach entsprechender Belehrung, übergab ein 55-jähriger Bewohner das Handy den Beamten. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Fundunterschlagung eingeleitet, so die Polizei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung