1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Gottesdienst zu Ehren der Hilfskräfte

Gottesdienst zu Ehren der Hilfskräfte

Ein ökumenischer Gottesdienst für die Einsatzkräfte und Mitarbeiter aus Rettungsdienst, Polizei , Feuerwehr und Katastrophenschutz im Landkreis St. Wendel findet am Mittwoch, 7. September, in der katholischen Pfarrkirche St. Mauritius in Sotzweiler statt. Der Gottesdienst beginnt um 19 Uhr und wird von der "Notfallseelsorge im Landkreis St. Wendel" vorbereitet und mitgestaltet. Entstanden sind diese Gottesdienste als Folge des Anschlages vom 11. September 2001 in Amerika und finden seit dieser Zeit immer Anfang September statt. Egal ob es sich um die Polizei , Feuerwehr, Rettungsdienst, Technisches Hilfswerk , Malteser, Rotes Kreuz , Deutsche Lebensrettungsgesellschaft oder andere Hilfsorganisationen handelt: Alle sind angesprochen, mit der Notfallseelsorge, die sich der "Ersten Hilfe für die Seele" verschrieben hat, diesen Gottesdienst gemeinsam zu feiern und um Gottes Segen für ihre Arbeit zu bitten. Nach dem Gottesdienst laden die Verantwortlichen zu einer Begegnung und einem Gedankenaustausch ein.

Notfallseelsorge ist "Erste Hilfe für die Seele" in Notfällen und Krisensituationen. Die Arbeit der Notfallseelsorge geschieht im Wesentlichen durch das Gespräch und die Präsenz vor Ort. Das heißt: Zuhören, beruhigen und trösten. Wenn nötig werden auch weitere Kontakte zu Angehörigen hergestellt.