Gemeinde Tholey senkt Kita-Beiträge

Gute-Kita-Gesetzes : Gemeinde Tholey senkt Gebühren für Kindergärten

Die Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes stand im Gemeinderat auf der Tagesordnung. Die Eltern werden dadurch finanziell entlastet.

An die Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes ging es in der jüngsten Sitzung des Tholeyer Gemeinderats. Die Kommune am Schaumberg ist Träger von drei Kindertageseinrichtungen. Diese sind in Theley, Überroth-Niederhofen und Sotzweiler. Bislang war es so, dass sich die Eltern über die Beiträge mit bis zu 25 Prozent an den Personalkosten beteiligten. Dieser Prozentsatz soll nun schrittweise bis 2022 auf 12,5 Prozent sinken.

Bei den kommunalen Kindergärten in der Gemeinde Tholey war es bisher so, dass die Eltern mit 23,76 Prozent an den Personalkosten beteiligt waren. Jetzt wird der Prozentsatz um vier Prozentpunkte gesenkt, um so auf die im Gesetz vorgesehenen 21 Prozent zu kommen.

Zwei Beispiele: Ein Regel-Kindergartenplatz kostet statt bisher 110 Euro im Monat rückwirkend zum 1. August nunmehr 106,50 Euro. Der Monatsbeitrag für einen Krippenplatz (fünf Tage) verringert sich von 364 Euro auf 349 Euro. Einstimmig segnete der Rat die Neuordnung der Beiträge ab.

www.tholey.de