1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Gemeinde schafft Platz für Mehrgenerationentreff

Gemeinde schafft Platz für Mehrgenerationentreff

Die Ortsmitte von Bergweiler verändert ihr Gesicht: Mit dem Abriss der einstigen Aussegnungshalle bei der Erasmuskapelle hat die Umgestaltung des Dorfplatzes und dessen Umfeldes begonnen. Wie Bürgermeister Hermann Josef Schmidt und Ortsvorsteher Wolfgang Recktenwald erklären, wird im Bereich der früheren Aussegnungshalle ein begrünter Mehrgenerationentreff entstehen.

Neben Spielgeräten für Kinder wird er mit einem Bouleplatz und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Zum Schutz der Kinder wird er mit einem Zaun eingefasst, an der Außenwand der Kapelle soll eine Tafel über die Geschichte des Ortes und der Kapelle informieren.

In diesem ersten Bauabschnitt investiert die Gemeinde Tholey 116 000 Euro. In einem weiteren Abschnitt soll dann der Dorfplatz befestigt werden. Er wird auch künftig als Multifunktionsplatz zur Verfügung stehen. Zusätzlich wird ein Haus im östlichen Bereich des Platzes an der Sotzweiler Straße abgerissen. Hier laufen bereits die Entkernungsarbeiten.

Als größte Maßnahme steht dann der Neubau des Feuerwehrhauses im östlichen Bereich an. Hier werden die Löschbezirke Bergweiler und Sotzweiler eine gemeinsame Heimstatt finden. Für den Bau muss der Untergrund neu verfüllt werden. Die dafür notwendigen Erdmassen werden zurzeit auf dem Dorfplatz zwischengelagert.

Der Neubau des Feuerwehrhauses und die Gestaltung des unmittelbaren Umfeldes einschließlich Alarmhof werden etwa 2,3 Millionen Euro kosten. Monika Bachmann , Ministerin für Inneres und Sport, hat dafür einen Zuschuss-Scheck über 1,25 Millionen Euro überreicht. Der Vorplatz des neuen Feuerwehrhauses und der Dorfplatz werden weiterhin für Veranstaltungen zur Verfügung stehen.