1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Gemeinde informiert Bürger über anstehende Arbeiten

Gemeinde informiert Bürger über anstehende Arbeiten

In Überroth-Niederhofen fließen größere Mengen Oberflächenwasser in den Schmutzwasserkanal. Dies führt zu Problemen beim Betrieb der Kläranlage in Büschfeld. Dem soll nun abgeholfen werden.

Der Abwasserbetrieb der Gemeinde Tholey startet im Juni die Bauarbeiten zur Fremdwasserentflechtung "Zur Langheck" in Überroth-Niederhofen . Betroffen von dem Bauvorhaben sind insbesondere die Freizeitanlage "Im Betzen", die Limbacher Straße im Einmündungsbereich der Straße "Zur Langheck" sowie die gesamte Straße "Zur Langheck" selbst. Um über die anstehenden Arbeiten zu informieren, gibt es am Montag, 15. Juni, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Überroth-Niederhofen eine Bürgerinformationsveranstaltung. Die Arbeiten müssen wegen einer Anordnung des Landesamtes für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA) erledigt werden. Denn in Überroth-Niederhofen fließen größere Mengen Oberflächenwasser in den Schmutzwasserkanal. Dies führt zu Problemen beim Betrieb der Kläranlage in Büschfeld. In diesem Zusammenhang müssen die Zuflüsse des Ehlenbaches und des Frechenbaches in die Kanalisation beseitigt werden. Dazu werden die beiden Gewässer und weitere Zuflüsse über neue Einlaufbauwerke gefasst und über einen neuen Regenwasserkanal direkt in den Wurzelbach abgeleitet.

Aufgrund des schlechten Zustandes der Ortskanalisation wird zudem im Bereich der Limbacher Straße bis zum Einmündungsbereich Zur Langheck/Auf Reiserfeld auch der Mischwasserkanal erneuert. Beginn der Baumaßnahmen ist noch im Juni vorgesehen. Voraussichtlich werden die Arbeiten bis Mai 2016 andauern.