Gedenken und Mahnung zugleich

In den beiden Weltkriegen des vergangenen Jahrhunderts gab es in allen Gemeinden Opfer. Allerorten sind Denkmale und Namenstafeln errichtet. Dort wird am Volkstrauertag der Toten gedacht und zum Frieden gemahnt.

Freisen

Asweiler: Sonntag, 16. November, 10 Uhr, Gedenkfeier auf dem Eitzweiler Friedhof mit der Bläsergruppe des Musikvereins Edelweiß Asweiler/Eitzweiler, der Singgruppe Eitzweiler, der Feuerwehr Asweiler und Angelique Machnik.

Freisen: Sonntag, 16. November, Gedenkfeier im Anschluss an den Hauptgottesdienst am Kriegerehrenmal.

Haupersweiler: Sonntag, 16. November, 9.30 Uhr, Feier am Ehrenmal, bei schlechtem Wetter in der Friedhofshalle. Mitwirkende: Musikverein und Feuerwehr.

Schwarzerden: Sonntag, 16. November, 11 Uhr, Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Kirche.

Nohfelden

Gonnesweiler: Sonntag, 16. November, 11 Uhr, Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof.

Selbach: Gedenkfeier am Sonntag, 16. November, nach der Messe (9 Uhr) in der Kirche in Selbach begleitet vom Musikverein und dem Männergesangverein, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Friedhof.

Oberthal

Gronig: Sonntag, 16. November, 10.30 Uhr, Messe zum Volkstrauertag in der Pfarrkirche St. Donatus. Im Anschluss Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal am Kirmesplatz.

St. Wendel

Bliesen: Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Samstag, 15. November, nach der Abendmesse um 19 Uhr in der Pfarrkirche Bliesen, mitgestaltet vom Mandolinenverein, dem Musikverein Lyra und einer Abordnung der Feuerwehr Bliesen mit anschließender Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal vor der Pfarrkirche.

Leitersweiler: Gedenkfeier am Totensonntag, 23. November, 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche, danach Schweigemarsch zum Friedhof, Kranzniederlegung am Ehrenmal, Ansprachen von Pfarrer Markus Karsch und Ortsvorsteher Bernd Closter, musikalische Gestaltung durch den Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde St. Wendel, unter Leitung von Dirigent Heinz Seger.

Niederlinxweiler: Am Sonntag, 16. November, wird der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Die Kranzniederlegung erfolgt um 11 Uhr am Denkmal.

Osterbrücken: Sonntag, 16. November, gemeinsame Gedenkstunde der Gemeindebezirke Hoof, Niederkirchen und Osterbrücken um 11 Uhr in der Friedhofhalle Osterbrücken mit dem Musikverein Haupersweiler, anschließend Kranzniederlegungen in den jeweiligen Gemeinden.

Winterbach: Sonntag, 16. November, 10.30 Uhr, Hochamt in der Pfarrkirche Heilige Familie mit anschließender Kranzniederlegung. Musikverein, Männerchor, Feuerwehr und Berg- und Hüttenarbeiterverein gestalten die Feier.

St. Wendel: Gedenkstunde am Sonntag, 16. November, 11 Uhr, in der Friedhofshalle mit dem Stadtorchester Harmonie, anschließend Trauermarsch zum Friedhof, am Ehrenmal zur Kranzniederlegung wird ein Choral gespielt.

Tholey

Bergweiler : Sonntag, 16. November, 10 Uhr, Kranzniederlegung mit Teilnahme der Feuerwehr und der Abordnung des Musikvereins Stern Sotzweiler-Bergweiler und Ortsrat Bergweiler .

Hasborn: Sonntag, 16. November, 11 Uhr Gedenkfeier mit Kranzniederlegung Ehrenfeld Friedhof und 11.30 Uhr Ehrenfeld Dautweiler.

Sotzweiler: Samstag, 15. November, im Anschluss an die Vorabendmesse Kranzniederlegung, begleitet vom Musikverein. Nach der Kommunion wird eine Gedenkrede gehalten.

Theley: Sonntag, 16. November, 10.30 Uhr Hochamt in der Kirche, 11.15 Uhr Gedenkfeier in der Kirche, dann Gang zum Ehrenmal und Kranzniederlegung.

Tholey: Samstag, 15. November, 17.30 Uhr in der Friedhofshalle, Gedenkfeier mit Kranzniederlegung anschließend Vorabendmesse.