1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Fußballer aus Otzenhausen sind saarländischer Beachsoccer-Meister

Beachsoccer : Samba Sahara tanzt alle aus

Fußballer aus Otzenhausen sind saarländischer Beachsoccer-Meister. 4:1-Sieg gegen Titelverteidiger Sandmänner.

Seit- sowie Fallrückzieher, dazu jede Menge weiterer fußballerischer Kabinettstückchen – das gab es bei den Saarländischen Beachsoccer-Meisterschaften in Scheuern. Acht Teams gingen dazu in den Sandkasten an. „Wir hatten eine hohe Qualität in den Spielen. Einige Mannschaften habe ich selbst gar nicht gekannt“, zeigte sich Organisator Adrian Harasimiuc überrascht über das gezeigte Niveau.

Veranstaltet wurde das Turnier vom Saarländischen Fußball-Verband (SFV) und dem Saarländischen Beachsoccer-Verband (SBBV), den Harasimiuc lange Jahre als Präsident anführte. Mittlerweile habe er den SBBV aber dichtgemacht, sagt Harasimiuc. „Beachsoccer ist ja nur eine kleine Sportart am Rande – und da macht es wenig Sinn, sich um Mannschaften und Meisterschaften zu streiten“, erklärt Harasimiuc, der jetzt in neuer Funktion als Referent für Beachsoccer beim SFV fungiert.

Zurück in den Sand. Bereits in der Gruppenphase waren ein paar der Favoriten ausgeschieden. Samba Sahara aus Otzenhausen war mit Ach und Krach durchgekommen. „Die sind das erste Mal überhaupt dabei“, berichtete Harasimiuc.

Im Halbfinale schalteten die Otzenhausener dann eine Kombination aus Junioren der JFG Schaumberg-Prims und des 1. FC Saarbrücken aus. Im Endspiel wartete dann der Titelverteidiger, die Sandmänner aus Primstal. Und auch dabei setzte sich Samba Sahara mit 4:1 durch und sicherte sich den Siegerpokal.

Am 23. Juli vertreten die Beachkicker aus Otzenhausen das Saarland bei den Regionalmeisterschaften auf der Beachsoccer-Anlage in Scheuern. „Dadurch, dass jetzt alles nur noch von einem Verband geregelt wird, ist alles viel strukturierter geworden“, meint Harasimiuc.

Zwei Titel wurden bei der Saarlandmeisterschaft auch beim Nachwuchs vergeben. Bei den D-Junioren siegte die JFG Schaumberg-Prims und bei den C-Junioren Saar 05 Saarbrücken.