1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Fußball-Landesliga: Lalla verlängert beim VfB Theley

Fußball-Landesliga: Lalla verlängert beim VfB Theley

Fußball-Landesligist VfB Theley wird auch kommende Spielzeit von Nico Lalla trainiert. Der 38-Jährige hat seinen zum Saison-Ende auslaufenden Vertrag verlängert. Sehr zur Freude des Vereins: "Wir wollten auf jeden Fall mit Nico weiterarbeiten.

Er ist bei den Spielern sehr beliebt und hat unsere Mannschaft nach dem Abstieg aus der Verbandsliga in der Vorsaison zu einer Einheit geschweißt", sagt Theleys Spielleiter Stefan Groß.

Auch Lalla musste nicht allzu lange überlegen. "Ich fühle mich in Theley sehr wohl. Ich will auch noch ein Jahr als Spielertrainer arbeiten, weil ich mich körperlich fit fühle", erklärt er.

Der VfB hat sich in der aktuellen Saison nach einem holprigen Start immer mehr gesteigert und überwintert dank einer Serie von elf Begegnungen ohne Niederlage auf Relegationsplatz zwei. Dabei liegt Theley drei Punkte hinter Spitzenreiter VfL Primstal II und ebenfalls drei Punkte vor dem drittplatzierten FC Uchtelfangen. "Ich bin überzeugt, dass wir den Aufstieg schaffen. Vielleicht nicht als Meister, aber als Zweiter über die Relegation", sagt Lalla.

Seit dem vergangenen Samstag bereitet er sein Team auf die restlichen Spiele der Landesliga-Rückrunde vor, die für den VfB am 21. Februar mit einem Auswärtsspiel beim SV Urexweiler beginnt. Mit Mario Dewes und Timo Schmidt sind zwei Spieler wieder im Trainingsbetrieb, die in der Hinrunde länger verletzungsbedingt fehlten. Zudem befinden sich Stefan Groß und Mario Loncar, die beide wegen schweren Knieverletzungen noch kein Spiel in dieser Runde bestritten, im Aufbautraining. Den VfB verlassen hat dagegen Alexander Müller. Der Mittelfeldspieler, der vier Saison-Partien bestritt, hat sich Verbandsligist SV Wustweiler angeschlossen.