1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Förderverein für Orgel startetFörderverein für Orgel startet

Förderverein für Orgel startetFörderverein für Orgel startet

Sotzweiler. Am Montag, 5. Juli, 19 Uhr, soll im Sotzweiler Pfarrheim ein Förderverein für die Orgel in der Pfarrkirche St. Mauritius gegründet werden. Es ist beabsichtigt, den Verein unter den Schutz der Gottesmutter Maria zu stellen und ihm den Namen "Magnifikat" zu geben

Sotzweiler. Am Montag, 5. Juli, 19 Uhr, soll im Sotzweiler Pfarrheim ein Förderverein für die Orgel in der Pfarrkirche St. Mauritius gegründet werden. Es ist beabsichtigt, den Verein unter den Schutz der Gottesmutter Maria zu stellen und ihm den Namen "Magnifikat" zu geben. Das rund 80 Jahre alte zweimanualige Instrument mit seinen 16 Registern hat eine Renovierung dringend notwendig. Das gesamte Pfeifenwerk, der Spieltisch und das Gehäuse müssen gereinigt werden. Die Windanlage und die Windladen müssen instandgesetzt, Manuale und Pedal überarbeitet werden. Schließlich benötigen alle Register ein Nachintonieren und am Ende der Arbeiten die ganze Orgel eine Generalstimmung.Der derzeitige Pfarrverwalter, Pastor Hanno Schmitt aus Oberkirchen, sagte kürzlich in einer Predigt: "Nur wegen seiner großen Kompetenz und seiner musikalischen Virtuosität vermag unser Organist Thomas Martin derzeit die Wunden, die die Zeit der Orgel geschlagen hat, zu überspielen." Wie hoch die Kosten für die Renovierung sind, muss noch genau ermittelt werden. Fest steht aber, dass der zu gründende Förderverein viele Mitglieder und Spender braucht, um den Betrag aufzubringen. Zuschüsse vom Bistum Trier sind nicht zu erwarten. Auch der Zeitpunkt der Renovierung steht derweil noch nicht fest. Das Instrument wurde Anfang der 30er Jahre durch die Orgelbaufirma Georg Stahlhuth aus Aachen gebaut. Damals war Franz Roderfeld Pfarrer in Sotzweiler. Die letzte Renovierung der Orgel liegt 30 Jahre zurück. gtr