Flower Power mit den Nimmermüden auf dem Schaumberg

Konzert auf dem Schaumberg : Flower Power mit den Nimmermüden

Einer regionalen Boygroup gehört an diesem Mittwoch, 14. August, die Flower-Power-Bühne auf dem Schaumbergplateau. Mit einem Repertoire an Titeln aus Rock, Pop, Country und deutschem Schlager wollen die Musiker den Schaumberg rocken.

Die Nimmermüden, das sind zwölf Musiker aus Hasborn, die mit drei Gitarren, Keyboard, Kombo-Trommeln, Percussion und Gesang das Publikum begeistern wollen. Die Hasborner Boygroup ist seit 25 Jahren musikalisch unterwegs. Rudi Gessner berichtet: „Früher haben wir bei unseren Wandertouren gemeinsam gesungen.“ Seit 1994 machen sie als die Nimmermüden Musik. „Mit unserem eigenen Song Segeltörn am Bostalsee haben wir es sogar geschafft, uns über sieben Wochen in der Hitparade von SR3 auf dem ersten Platz zu halten“, erinnert sich Bandmitglied Peter Notar.

Die Erfolgsstory der Nimmermüden krönte neben den viel bejubelten Konzerten auch die Herausgabe von zwei eigenen CDs. Die Ohrwürmer wie „Segeltörn am Bostalsee“ stehen für das Konzert am Mittwoch auch wieder auf der Playlist ganz oben. Flower-Power am Schaumbergtower mit den Nimmermüden beginnt am Mittwoch, 14. August, um 19 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung