1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Fahrerin wird bei Unfall bei Tholey schwer verletzt

Unfall bei Tholey : Autofahrerin wird schwer verletzt in Klinik geflogen

Insgesamt waren zwei Autos und ein Laster in den Unfall bei Tholey verwickelt.

Es ist ein schwerer Unfall auf der Bundesstraße zwischen Alsweiler und Tholey, in den am Mittwochnachmittag zwei Autos und ein Laster verwickelt waren. „Die Unfallursache ist noch unklar“, berichtet Brandinspekteur Dirk Schäfer.

Eine 52-jährige Frau aus der Schaumberggemeinde war gerade mit ihrem Mercedes A-Klasse in Richtung Tholey unterwegs, als sie aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geriet. Dort touchierte sie einen Toyota Avensis. „In diesem waren ein Fahrer samt Beifahrerin unterwegs“, weiß Schäfer. Unmittelbar dahinter fuhr ein Möbel-Lastwagen. „Dessen Fahrer versuchte noch auszuweichen, doch es kam zum frontalen Zusammenstoß“, schildert der Brandinspekteur. In dem Laster saß neben dem 45-jährigen Fahrer noch ein Beifahrer.

Alle Unfallbeteiligten kamen in umliegende Krankenhäuser. Am schwersten verletzt wurde die Fahrerin des Kleinwagens. „Sie war in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden“, sagt Schäfer. Mit dem Rettungshubschrauber wurde sie anschließend in die Klinik geflogen. Die Bundesstraße musste im Bereich des Unfalls gesperrt werden.

Im Einsatz waren: die Löschbezirke Tholey, Marpingen und Alsweiler, der Rettungshubschrauber Christoph 16 , Notärzte aus St. Wendel und Ottweiler, die Rettungswache der Malteser Tholey, Rettungswagen aus Illingen, Lebach und dem Bohnental sowie die Polizei.