Erneuter Containerbrand in Tholey

Brand-Serie : Erneut steht ein Container in Tholey in Flammen

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Es muss sich bei den Einsatzkräften ein bisschen wie ein
Déjà-vu anfühlen. Immer etwa um die gleiche Zeit die gleiche Meldung: Ein Container brennt. Wie St. Wendels Brandinspekteur Dirk Schäfer berichtet, rückten am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gegen 5.40 Uhr die Löschbezirke Tholey und Theley aus. Es ging einmal mehr in die St. Wendeler Straße in Tholey – zu einem Container, der in Flammen stand. Dort wurde, wie die St. Wendeler Polizei berichtet, schon am Samstagmorgen ein brennender Container gelöscht. In beiden Fällen waren die Großbehälter mit Altpapier gefüllt. In beiden Fällen gehen die Ermittler von einer „vorsätzlichen Brandlegung aus“, wie ein Polizei-Sprecher wissen lässt.

Dirk Schäfer spricht sogar von vier Einsätzen innerhalb kürzester Zeit. Seit Neujahr sei es in allen Fällen die gleiche Stelle gewesen und etwa die gleiche Uhrzeit. Mit einem Unterschied. „An Neujahr brannten gleich drei Container“, so Schäfer. Danach sei es jeweils ein Altpapier-Container gewesen. Umstehende Behälter wurden von den Flammen verschont.

Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise auf den Brandstifter,

Telefon: (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung