Einen Obstbaum für jedes eingeschulte Kind

Einen Obstbaum für jedes eingeschulte Kind

Hasborn-Dautweiler. Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Hasborn-Dautweiler, Werner Klesen, erstattete während der Jahreshauptversammlung im Gärtner-Treff den Tätigkeitsbericht. Ein Höhepunkt war die Pflege der Partnerschaft mit dem Obst- und Gartenbauverein Hundling in Lothringen. Dorthin gab es eine Tagesfahrt, wo die dortigen Gartenfreunde ihr Ehrenweinfest feierten

Hasborn-Dautweiler. Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Hasborn-Dautweiler, Werner Klesen, erstattete während der Jahreshauptversammlung im Gärtner-Treff den Tätigkeitsbericht. Ein Höhepunkt war die Pflege der Partnerschaft mit dem Obst- und Gartenbauverein Hundling in Lothringen. Dorthin gab es eine Tagesfahrt, wo die dortigen Gartenfreunde ihr Ehrenweinfest feierten. Eine mehrtägige Vereinsfahrt führte nach Tirol. Außerdem wurde eine Tagesfahrt nach Konz, Saarburg und Perl unternommen. Zum Erntedankfest schmückte der Verein den Altar in der Pfarrkirche. Gepflegt wurde das Jahr über der Rosengarten im Lehrgarten und die Obstbäume in der Gribsbach.2010 war ein schlechtes Apfeljahr. Es wurden nur 15 264 Kilogramm Mostäpfel verarbeitet, aus denen 12 885 Flaschen Saft gewonnen wurden. Brennereimeister Helmut Ames teilte mit, dass 12 421 Liter Maische zu 2 323 Litern Trinkbranntwein verarbeitet werden konnten. Am 28. und 29. Mai wird der Verein sein 100-jähriges Bestehen feiern, verbunden mit einem Bauernmarkt und einem Traktorentreffen.

Am 19. März ist im Lehrgarten ein Baumschnittkurs und im Frühjahr eine weitere Pflanzaktion im Lehrgarten. Im Sommer fährt der Verein zur Bundesgartenschau nach Koblenz. Am 23. Juli ist ein Sommerschnittkurs und am 30. Oktober eine große Apfelausstellung und eine Sortenbestimmung. Die Brennerei soll dieses Jahr neu gestrichen und mit einem anderen Bild versehen werden. Jedes eingeschulte Kind erhält ab 2011 vom Verein einen Gutschein für einen Obstbaum. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden während der Versammlung geehrt: Ferdi Altmeyer, Helmut Ames, Walter Backes, Kurt Brachmann, Dieter Eckert, Lothar Fürsattel, Dietmar Hülsberg, Maria Kirsch, Horst Ludwig, Agnes Schneider, Roland Schneider und Alwine Weber. kp

Auf einen Blick

Der Vorstand: Vorsitzender ist Werner Klesen, sein Stellvertreter Klaus Dieter Hoffmann, Schriftführer Franz Schank, Kassierer Uwe Heib, Beisitzer sind Kurt Brachmann, Kurt Backes, Werner Klein, Tim Recktenwald, Kunibert Scholl, Richard Biwer, Rudi Schedler, Hans Werner Warken, Baumwart ist Lothar Lauck, Gerätewart Karl Josef Scheer, Brennmeister Helmut Ames und Harry Born. kp