1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Christian Fleck ist neuer Stellvertretender Löschbezirksführer

Wahl in Nohfelden : Christian Fleck ist neuer Stellvertreter

Zur Hauptversammlung hatte Bürgermeister Hermann-Josef Schmidt (CDU) die Mitglieder des Löschbezirk Tholey in das Feuerwehrgerätehaus geladen.

Dieser Einladung folgten, neben den Aktiven und Mitgliedern der Alterswehr, auch Brandinspekteur Dirk Schäfer, Ehrenwehrführer Karl-Heinz Loch sowie die Wehrführung mit Heiko Schäfer an der Spitze und den beiden Stellvertreter Martin Johann und Francesco Alongi, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilt.

Einziger Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des stellvertretenden Löschbezirksführers.

Der bisherige Amtsinhaber hatte aus persönlichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt. Er ist dennoch weiter aktives Mitglied innerhalb der Gemeindewehr.

In den einleitenden Worten ging Bürgermeister Schmidt auf die Statistik des Löschbezirkes sowie Themen der Gemeindefeuerwehr ein und dankte allen ehrenamtlichen Helfern für Ihr Engagement.

Auch Brandinspekteur und Wehrführer gingen in ihren Grußworten auf die aktuelle Situation der Feuerwehr auf Kreis- und Gemeindeebene ein.

In der anschließenden geheimen Wahl wurde Christian Fleck aus den Reihen der Anwesenden als einziger Kandidat für die vakante Position vorgeschlagen und einstimmig gewählt, heißt es in der Mitteilung weiter.

Christian Fleck ist 23 Jahre alt und von Beruf Mechatroniker. Seit seinem achten Lebensjahr gehört er der Freiwilligen Feuerwehr Tholey an und engagiert sich im Bereich der Gerätewartung innerhalb des Löschbezirkes.

Die offizielle Ernennung Flecks erfolgte während der St. Floriansveranstaltung Mitte Mai nach erfolgreichem Abschluss des Führungslehrganges an der Landesfeuerwehrschule in Saarbrücken.

Dem Löschbezirk Tholey gehören aktuell 37 Aktive, zwölf  Mitglieder der Jugendfeuerwehr, 13 der Bambiniwehr und vier der Alterswehr an.