Bohnentalfünfkampf in Überroth: Anmeldeschluss naht

Legendäres Freizeitturnier : Fünfkampf im Bohnental: Jetzt noch anmelden

Er hat einen fast legendären Ruf über das Bohnental hinaus, der Bohnentalfünfkampf auf dem und um den Sportplatz in Überroth.  Veranstalter ist der Förderverein des SV Überroth. Der Fünfkampf geht in die 42. Auflage und findet von Samstag bis Samstag, 15. bis 22. Juni statt.

Der Meldeschluss naht. Er ist am Sonntag, 26. Mai. Die Auslosung der Gruppen ist laut Vereinssprecher für Dienstag, 28. Mai,  im Clubheim des Sportvereines geplant.

Am Turnier können Damen- und Herrenmannschaften teilnehmen. Eine Mannschaft wird aus zehn Sportlern  gebildet, die mindestens 16 Jahre alt sein müssen. Es kämpfen immer zwei Mannschaften in insgesamt fünf Disziplinen gegeneinander. Gewonnen hat die Mannschaft, die die meisten Disziplinen für sich entscheiden kann. Der Fünfkampf besteht aus Fußball, Tauziehen, Korbballwerfen, Torwandschießen und Dosenwerfen. Die einzelnen Disziplinen werden in unmittelbarer Reihenfolge hintereinander ausgetragen. Traditionell wird es auch wieder ein begleitendes Programm geben. Einer der Höhepunkte soll die Ladies Night sein, die am Mittwoch, 19. Juni, stattfinden wird.

Anmeldungen bei:     Peter Jaumann, p.jaumann@sv-ueberroth.de oder Tel, (01 76) 81 06 21 41, oder im Clubheim des SVÜ während der Öffnungszeiten. Weitere Infos rund um den Bohnentalfünfkampf gibt es auf der Internetseite des SV Überroth: www.sv-ueberroth.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung