1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Autofahrer stirbt bei Unfall bei Tholey

Schwerer Unfall : Beifahrer stirbt bei Tholey durch missglücktes Überholmanöver

Bei einem schweren Unfall bei Tholey ist der Fahrer selbst lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Mann, der in einem Auto als Beifahrer unterwegs war, ist bei einem schweren Unfall auf der L135 zwischen Theley und Selbach am Dienstag (4. Juni) ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher berichtet, erlitt der Fahrer selbst lebensgefährliche Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll es um 18.50 Uhr zu dem folgenschweren Unglück gekommen sein, als der 23 Jahre alte Fahrer aus St. Wendel einen anderen Wagen überholen wollte. Dieser aber zog links rüber und bog ab. Dabei stießen beide Fahrzeuge zusammen. Das überholende Auto kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Insasse auf der Beifahrerseite wurde eingeklemmt und musste befreit werden. Er, ein 28-Jähriger aus Marpingen, starb im Krankenhaus. Der Fahrer schwebt noch in Lebensgefahr. Der andere Unfallbeteiligte blieb unverletzt.