Fest: Auf dem Schaumberg rockte der Bär

Fest : Auf dem Schaumberg rockte der Bär

Ganz stilecht mit Petticoat und Rock’n’Roll wurden die 50er- und 60er-Jahren zum Leben erweckt. Dieses tolle Fest wollten sich viele Saarländer nicht entgehen lassen.

Petticoat, Oldtimer, Pomade-Tollen und Rock’n’Roll waren am vergangenen Wochenende auf dem Schaumbergplateau angesagt. Die Gemeinde Tholey und Manuel Jakob hatten zur zweiten Auflage des „Eiscreme- und Rock’n’Roll-Festivals“ geladen. Hunderte Besucher aus dem Saarland ließen sich das nicht entgehen und feierten eine Hommage auf die 50er- und 60er-Jahre. Passend zum Motto erschienen viele Besucherinnen im Petticoat oder reisten mit nostalgischen Oldtimern an, wie die Moon-
shine Cruisers aus Trier. „Wir sind ein Freundeskreis und teilen alle die Begeisterung für die Rock’n’Roll-Zeit und US-Cars“, verrät Silke Naruhn. „Die 60er-Jahre waren einfach eine tolle Zeit. Der Lifestyle, das Gemeinschaftsgefühl damals und vor allem der Rock’n’Roll-Tanz faszinieren mich“, ergänzt Monika Münch.

Wem an diesem Wochenende noch die passende Frisur fehlte, der konnte sich bei Lena Fauss und ihrem Team mit dem passenden Look frisieren und schminken lassen. Ihren Outdoor-Salon und ihr eigenes Outfit hatte die Friseurmeisterin aus St. Wendel dem Motto der Veranstaltung angepasst. Wer wollte, konnte sich mit der neuen Rock’n’Roll-Frisur dann auch gleich nebenan zu einem Fotoshooting mit Alexander Stier begeben. Aber auch alle anderen Mitarbeiter der Marktstände hatten sich im Stil der 50er- und 60er-Jahre gekleidet. Die Herren mit lässig weiten Hosen und Hosenträgern, die Damen mit roten, frech über der Stirn geknotetem Haarband.

Friseurmeisterin Lena Fauss und ihr Team sorgten bei der Veranstaltung für die passende 60er-Jahre-Haar-Tolle. Foto: Marion Schmidt
Der große Roch’n’Roller Bill Haley lässt grüßen: Die Band The Wave Bandits rockte den Schaumberg. Foto: Marion Schmidt

Aber auch Rock’n’Roll-Musik war an diesem Wochenende angesagt. Verschiedene Bands spielten unvergessliche Hits von Elvis Presley, Bill Haley und Co. Samstag traten die Hillcats sowie Krüger Rockt! auf. Sonntag gehörte die Bühne den Gruppen The Gambles und The Wave Bandits. Bei dem Bill-Haley-Hit „Rock around the clock“ zog es viele Besucher auf die Tanzfläche. Die Tanzschulen Euschen-Gebhardt und Erbelding hatten mit ihren professionellen Tänzern  Auftritte und präsentierten mit viel Temperament und Leidenschaft den Kulttanz der 60er-Jahre. Dass Rock’n’Roll auch Kinder begeistert, bewiesen die Cadillac Kings. Die jungen Tänzerinnen des Vereins TSV Saarlouis-Steinrausch legten flotte Showtanzeinlagen in ihren bunten Petticoats aufs Parkett. Bei einem Swing-Workshop der Tanzschule Euschen-Gebhardt zeigten viele Besucher vollen Einsatz. „Das macht einfach Freude zu sehen, wie sich unsere Besucher amüsieren. Die Atmosphäre hier lebt von der ausgelassenen Stimmung, der puren Lebensfreude und dem besonderen Lebensgefühl der 50er- und 60er-Jahre. Die Mode dieser Zeit finde ich einfach großartig“, verrät Manuel Jakob enthusiastisch. Für ihn war die zweite Auflage des Festivals eine Premiere als Veranstalter: „Ich wachse noch in das Format hinein, bin aber begeistert und habe für nächstes Jahr schon neue Ideen.“