1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Anlässlich der Gitarrentage gastiert Daniel Marx im Rathaus in Tholey

Gastspiel anlässlich der Gitarrentage : Gitarrist Daniel Marx gibt Konzert in Tholey

Er gilt als musikalisches Ausnahmetalent an der Gitarre: Daniel Marx. Anlässlich der elften saarländischen Gitarrentage für Kinder ist er im Rathaussaal der Gemeinde Tholey zu Gast. Wie eine Sprecherin der Gemeinde weiter berichtet, gibt er dort am Donnerstag,  25.

April, um 19 Uhr ein Konzert. Im Alter von sieben Jahren begann Daniel Marx Gitarre zu spielen. Im Jahr 2016 schloss er sein „Master of Music“-Studium mit Bestnote an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln ab. Ein „Thornton Scholarship“ ermöglichte ihm im Anschluss ein künstlerisches Aufbaustudium bei den Musikern des LAGQ (Los Angeles Guitar Quartet) und Pepe Romero an der USC – Thornton School of Music in Los Angeles.

Marx ist Gewinner von zahlreichen internationalen Wettbewerben, Förderpreisen und Stipendien in Europa und Amerika. Er spielte unter anderem in Kooperation mit dem Goethe-Institut bei Konzertreisen in Italien, Frankreich und Irland, trat in Konzertsälen wie dem Leo S. Bing Theatre des Los Angeles County Museum of Art (USA) oder dem Appollon Theater in Syros (Griechenland) auf und wirkte bei Fernseh-Aufnahmen mit. Die elften Gitarrentage werden von der Gemeinde Eppelborn, der Gemeinde Tholey und Inés Peragallo organisiert und beinhalten neben intensivem Musizieren ein Kultur- und Freizeitprogramm.