Tholey setzt auf die Sanierung der Dorfkerne

Tholey setzt auf die Sanierung der Dorfkerne

Tholey. Die Gemeinde Tholey rechnet mit 1,4 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket. Fast die Hälfte des Geldes soll für die Dorfkernsanierung in Hasborn-Dautweiler, Tholey und Theley ausgegeben werden.

Tholey. Dass das Gebäude des Kindergartens Sotzweiler sanierungsbedürftig ist, darüber waren sich CDU und SPD im Gemeinderat Tholey sowie Bürgermeister Hermann Josef Schmidt einig. Eine Diskussion gab es darüber, wann der Kindergarten saniert werden soll. Das Thema dominierte die Verabschiedung der kommunalen Projekte zum Konjunkturpaket. Die SPD forderte die sofortige Dachsanierung für 100 000 Euro mit Geldern aus dem Konjunkturprogramm. "Es gibt akuten Handlungsbedarf", sagte SPD-Fraktionsvorsitzender Klaus-Dieter Kirsch. Bürgermeister Hermann Josef Schmidt sagte: "Der Kindergarten Sotzweiler ist sanierungsbedürftig, sonst hätten wir ja nicht vorgeschlagen, dass er in die Grundschule umzieht." Zunächst werde die ehemalige Schule zum Kindergarten umgebaut. Nach dem Umzug werde das Gebäude des Kindergartens saniert. Das Dach des Kindergartens sei zurzeit dicht. Im Übrigen gebe es auch keinen Schimmelbefall in dem Gebäude. Das habe das Gesundheitsamt des Landkreises festgestellt. Die Sanierung des Kindergartens im laufenden Betrieb hielt der Bürgermeister für einen Schildbürgerstreich. "Da sind meine Prioritäten anders", so SPD-Sprecher Kirsch, der gar von einem fahrlässigen Umgang sprach. Der SPD-Vorschlag fand keine Zustimmung bei der Ratsmehrheit der CDU. Ebenso wenig wie weitere Vorschläge der SPD zum Konjunkturprogramm.Mit den Stimmen der CDU verabschiedete der Rat allerdings die Vorschlags- und Prioritätenliste der Gemeindeverwaltung. Tholey rechnet mit einer Förderung aus dem Konjunkturpaket in Höhe von 1,4 Millionen Euro. Damit sollen folgende Projekte finanziert werden: Städtebaumaßnahmen in Hasborn-Dautweiler, Theley und Tholey für jeweils 230 000 Euro, Theelbrücke in Sotzweiler (150 000 Euro), Spielplätze am Erlebniswanderweg Schaumberg, in Theley und Scheuern und an der Grundschule Hasborn-Dautweiler für insgesamt 123 000 Euro, Museumsebene im Schaumbergturm (300 000 Euro), Ausbau der Industriebrache Dowidat für die Terrex (100 000 Euro), Ausbau der Ganztagsschule Theley (50 000 Euro). Sollte es weitere Gelder geben, dann soll die Decke der Sport- und Kulturhalle Theley für 100 000 Euro saniert werden, ebenso soll der Ausbau der Sauna im Erlebnisbad Schaumberg für 600 000 Euro mitfinanziert werden. Die SPD wollte weitere Projekte im Rahmen des Konjunkturpaketes finanzieren: Behindertentoilette in der Mehrzweckhalle Theley, Dachsanierung des Kindergartens Sotzweiler, Versorgungsgebäude auf dem Dorfplatz Scheuern, Behindertentoilette im Haus am Mühlenpfad in Neipel.Die SPD-Vorschläge seien sinnvoll, sagte Bürgermeister Schmidt. Sie würden jedoch mit Geldern aus dem normalen Haushalt umgesetzt, müssten nicht über das Konjunkturprogramm finanziert werden. Schmidt sagte, dass der Haushalt 2009 von der Kommunalaufsicht genehmigt wurde und dass die Verwaltung in den nächsten Tagen einen Nachtragshaushalt vorlegen wird.