Theaterverein Edelweiß zeigt Schwank

Theaterverein Edelweiß zeigt Schwank

RemmesweilerTheaterverein Edelweiß zeigt SchwankIm Remmesweiler Dorfgemeinschaftshaus gibt der Theaterverein Edelweiß Hasborn-Dautweiler an diesem Samstag, 16. Januar, 20 Uhr, mit dem Schwank "Dixmols merci, Frau Warken". Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro. gtrSt. WendelNeujahrskonzert im SaalbauDie Kreisstadt St

RemmesweilerTheaterverein Edelweiß zeigt SchwankIm Remmesweiler Dorfgemeinschaftshaus gibt der Theaterverein Edelweiß Hasborn-Dautweiler an diesem Samstag, 16. Januar, 20 Uhr, mit dem Schwank "Dixmols merci, Frau Warken". Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro. gtrSt. WendelNeujahrskonzert im SaalbauDie Kreisstadt St. Wendel präsentiert am Sonntag, 24. Januar, um elf Uhr, im Saalbau St. Wendel ein großes Neujahrskonzert mit dem Homburger Kammer-Sinfonie-Orchester (HKSO) und Solisten. red Karten sind für zwölf Euro bei Buch + Papier Klein in St. Wendel, Bahnhofstraße 13, Telefon (06851) 93 94 30, sowie bei der Tourist-Info im Tui-Reise-Center St. Wendel, Bahnhofstraße 15, Telefon (06851) 77 88 erhältlich.BosenSpeckstein-Skulpturen von Brigitte MaslohBis zum 17. Januar sind in der Bosener Mühle Skulpturen der Saarbrücker Künstlerin Brigitte Masloh zu sehen. Unter dem Titel "Die Leichtigkeit des Steins" präsentiert sie Werke aus Speckstein. heÖffnungszeiten: freitags von 14 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von elf bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.WellesweilerBeschwingte und sanfte Saitenklänge Am Sonntag, 31. Januar, musizieren das Ensemble "Saitenzeit" und ihr Leiter Peter Knerner in der Stengelkirche Wellesweiler, Homburger Straße 17 (Ecke Rombachstraße). Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. redSt. WendelNikolaus Kaster stellt seine Bilder ausEine Ausstellung mit Werken des Nohfeldener Künstlers Markus Nikolaus Kaster ist bis Ende Februar in der Hofküche auf dem Wendelinushof in St. Wendel zu sehen. Unter dem Titel "Seelenbewegende Bilder" gewährt der Künstler einen Einblick in sein Schaffen mit Acrylfarben, Öl und Naturmaterialien. redBirkenfeldErich Kästner: "Die Welt ist rund"Einen Abend für Kästner-Fans gibt es am Sonntag, 17. Januar, 20 Uhr im Georg-Wilhelm-Haus in Birkenfeld. "Die Welt ist rund" - Erich Kästner für Erwachsene heißt das Musik-Kabarett mit Hans Georgi. heKarten sind im Vorverkauf für neun Euro in den Buchhandlungen Thiel und Engel erhältlich, an der Abendkasse kosten die Karten elf Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung