1. Saarland
  2. St. Wendel

Strickstübchen jetzt im City-Carré

Strickstübchen jetzt im City-Carré

St. Wendel. "Ich muss zu Dillingers gehen, denn ich brauche noch Wolle." Diesen Ausspruch hat man in St. Wendel viele Jahrzehnte lang gehört. Gemeint war das Handarbeitsgeschäft der Geschwister Dillinger in der Bahnhofstraße 3, das vor 75 Jahren gegründet worden ist. Gertrud Alt, geborene Dillinger, führte das Geschäft bis 1987 und übergab es dann an Astrid Ackermann

St. Wendel. "Ich muss zu Dillingers gehen, denn ich brauche noch Wolle." Diesen Ausspruch hat man in St. Wendel viele Jahrzehnte lang gehört. Gemeint war das Handarbeitsgeschäft der Geschwister Dillinger in der Bahnhofstraße 3, das vor 75 Jahren gegründet worden ist. Gertrud Alt, geborene Dillinger, führte das Geschäft bis 1987 und übergab es dann an Astrid Ackermann. Die junge Dame hatte dort ihre Lehre als Fachverkäuferin für Handarbeitsprodukte absolviert und mehrere Weiterbildungskurse besucht. Einige Jahre später zog die neue Inhaberin in größere Räume in der Parkstraße um. Vor etlichen Wochen hat das "Strickstübchen", wie es sich heute nennt, sein Domizil in der Passage des City-Carré in der Bahnhofstraße 10-14 aufgeschlagen.In dem urgemütlichen kleinen Laden spielt das Thema Wolle und alles, was man damit herstellen kann, natürlich die wichtigste Rolle. Die Auswahl an Markenwolle ist riesig. Kundinnen können unter Fabrikaten wie Esslinger, ggh, Schöller, Stahl, Steinbach, Austermann, Lang, Schachenmayr, ONLine und Schweizer Strumpfwolle auswählen. Vergriffene Waren kann Astrid Ackermann innerhalb kurzer Zeit besorgen. Selbstverständlich gibt es zum Stricken auch die passenden Nadeln und entsprechende Anleitungen.

Wer sich dem Sticken, dem Häkeln, dem Knüpfen oder Weben verschrieben hat, ist im Strickstübchen genauso richtig. Besonders für die Freunde des Stickens ist eine riesige Farbpalette vorhanden. Stickrahmen, Fingerschutz und Fachliteratur sind dort immer vorrätig. "Wir sind ein Fachgeschäft für Handarbeiten aller Art", sagte Firmenchefin Astrid Ackermann. "Fast alle meine Stammkunden haben den neuen Laden im City-Carrè bereits besucht und sind von der Athmosphäre begeistert." gtr

Handarbeitsstube "Strickstübchen", Bahnhofstraße 10-14 (City-Carré), St. Wendel, geöffnet Montag bis Freitag von zehn bis 13 und von 14 bis 18 Uhr, Samstag von zehn bis 13 Uhr. Telefon (0 68 51) 22 70.