Stefan Klemm spielt Mozart und Reger an der Basilika-Orgel

Stefan Klemm spielt Mozart und Reger an der Basilika-Orgel

St. Wendel. Am Samstag, 18. September, findet in der Wendelinus-Basilika in St. Wendel um 19.30 Uhr das nächste Konzert der Reihe "Orgelmusik am Abend" statt. An der Orgel wird Stefan Klemm (Foto: privat) zu hören sein. Er spielt Werke von Vinzent Lübeck, Wolfgang Amadeus Mozart, Max Reger, Olivier Messiaen und Albert Renaud

St. Wendel. Am Samstag, 18. September, findet in der Wendelinus-Basilika in St. Wendel um 19.30 Uhr das nächste Konzert der Reihe "Orgelmusik am Abend" statt. An der Orgel wird Stefan Klemm (Foto: privat) zu hören sein. Er spielt Werke von Vinzent Lübeck, Wolfgang Amadeus Mozart, Max Reger, Olivier Messiaen und Albert Renaud. Stefan Klemm arbeitet seit elf Jahren als Kirchenmusiker und Dekanatskantor an der Wendelinus-Basilika. Seine Orgellehrer waren Fridel Grenz, Franz Leinhäuser und Viktor Scholz. Klemm ist Organisator und Leiter der Reihe "Orgelmusik am Abend". Der Eintritt ist frei. Am Ende wird um eine Spende zur Finanzierung der Konzertreihe gebeten. red