1. Saarland
  2. St. Wendel

Stadt-Impressionen im Schönheitssalon zu sehen

Stadt-Impressionen im Schönheitssalon zu sehen

St. WendelStadt-Impressionen im Schönheitssalon zu sehen"St. Wendeler Impressionen" heißt die Ausstellung des Fotoclubs Tele Freisen, die zurzeit im St. Wendeler Schönheits- und Gesundheitscenter "Beauté - Santé", Bahnhofstraße 18, gezeigt wird. Sie ist während der Öffnungszeiten von acht bis 18 Uhr zu sehen

St. WendelStadt-Impressionen im Schönheitssalon zu sehen"St. Wendeler Impressionen" heißt die Ausstellung des Fotoclubs Tele Freisen, die zurzeit im St. Wendeler Schönheits- und Gesundheitscenter "Beauté - Santé", Bahnhofstraße 18, gezeigt wird. Sie ist während der Öffnungszeiten von acht bis 18 Uhr zu sehen. redNohfeldenWerke des Malprojekts BildsprachenUnter dem Titel "Bildsprachen" eröffnet am Freitag, 30. Januar, eine Ausstellung des Malprojektes der Schule Winterbachsroth in der Galerie Rathaus Nohfelden. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr. redDie Ausstellung kann während der Rathaus-Öffnungszeiten, montags bis donnerstags von acht bis 16 Uhr, freitags von acht bis zwölf Uhr, bis zum 6. März besichtigt werden.St. WendelHolzbläserquintett gestaltet KonzertIn der Reihe "Kultur am Mittwoch" ist am 28. Januar, um 19.30 Uhr das "Holzbläserquintett der Hochschule für Musik Saar" zu Gast in der Evangelischen Stadtkirche in St. Wendel. redKarten gibt es für 8,50 Euro an der Abendkasse. Informationen und Kartenreservierungen: St. Wendeler Kulturamt, Telefon (06851) 80 91 32.NonnweilerMarcel Adam gastiert in der KurhalleLiedermacher Marcel Adam mit Band und Gitarrist Joscho Stephan geben am Mittwoch, 4. Februar, ein Konzert in der Kurhalle in Nonnweiler. Beginn ist um 20 Uhr. redTickets im Vorverkauf kosten elf Euro. Der Vorverkauf findet im Rathaus Nonnweiler, im Kaufhaus Becker in Primstal statt. An der Abendkasse kosten die Tickets 14 Euro.St. WendelReinhard Mey Abend im ImpulsDas Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital St. Wendel lädt für Donnerstag, 5. Februar, um 19 Uhr zum "Reinhard Mey Abend" ins Forum-Gebäude Haus der Jugend ein. Der Eintritt ist frei. red