Spiel und Spaß waren Trumpf

Namborn. Die Kinder- und Jugendbeauftragte der Gemeinde Namborn, Ingeborg Hoffmann, hatte nicht zu viel versprochen: Beim Kinderfest der Gemeinde waren Ferienzeit, Sonnenschein, Spiel und Spaß Trumpf. Zahlreiche Kinder und Erwachsene freuten sich gleichermaßen über das dargebotene bunte Programm an der Realschule

 Begeisterte Kinder verfolgten in Namborn die Mitmach-Zaubershow. Foto: B&K

Begeisterte Kinder verfolgten in Namborn die Mitmach-Zaubershow. Foto: B&K

Namborn. Die Kinder- und Jugendbeauftragte der Gemeinde Namborn, Ingeborg Hoffmann, hatte nicht zu viel versprochen: Beim Kinderfest der Gemeinde waren Ferienzeit, Sonnenschein, Spiel und Spaß Trumpf. Zahlreiche Kinder und Erwachsene freuten sich gleichermaßen über das dargebotene bunte Programm an der Realschule. Höhepunkt war die Mitmach-Zaubershow des bekannten Klinik-Clown-Duos Pini und PomPom, Michael und Christiane Schwan aus St. Wendel. Ihre Zaubereien mit Bällen, Seilen, einem Malbuch und Jongliereinlagen sorgten für staunende Gesichter und jede Menge guter Laune. Der sechsjährige Lukas war baff, als er mit PomPom das "Viehchen Frieda" wegzauberte und dafür viel Beifall bekam. Jens, 4, war überrascht: "PomPom kenne ich doch, der hat mich schon im Krankenhaus besucht". Zur Zaubershow gehörten neben der Akrobatik das Modellieren von Luftballons mit verschiedenen Motiven wie Pferd, Fliege, Elefant, Hund und Herz. Jedes Kind erhielt einen Ballon. Die zweijährige Lisa freute sich über ihr rotes Häschen. Im Schminksalon standen die Kinder Schlange, um als Schmetterling, Prinzessin, Indianer, Spinne oder Geist wieder herauszukommen. Stolz zeigten sich die Gebrüder Marlon und Michael, 4 und 5, als Spinne. Andere Kinder wiederum konnten sich auf der großen Hüpfburg so richtig austoben. Das große Kuchenbüfett befand sich in den Dorfgemeinschaftsräumen. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgte der Kegelclub von Armin Werle. Zum weiteren Programm gehörten Dosenwerfen, Geschicklichkeitsspiele, Zielspritzen mit der Jugendfeuerwehr und fahren auf den Pedalos. Beim Flohmarkt konnte nach Herzenslust gekauft werden. Hauptsächlich Spielsachen wechselten die Besitzer. se

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort