1. Saarland
  2. St. Wendel

Sommerfest zu Gunsten der Missionare

Sommerfest zu Gunsten der Missionare

TheleySommerfest zu Gunsten der Missionare Die Vereine Hilfe Direkt und Fine Kickers laden am Samstag, 7., und Sonntag, 8. August, beim "Ur-Kelten" in Theley zu einem Sommerfest ein. Das Fest beginnt am Samstag ab 19 Uhr mit einem Dämmerschoppen mit Musik. Am Sonntag ist um 10.30 Uhr eine Heilige Messe im Festzelt

TheleySommerfest zu Gunsten der Missionare Die Vereine Hilfe Direkt und Fine Kickers laden am Samstag, 7., und Sonntag, 8. August, beim "Ur-Kelten" in Theley zu einem Sommerfest ein. Das Fest beginnt am Samstag ab 19 Uhr mit einem Dämmerschoppen mit Musik. Am Sonntag ist um 10.30 Uhr eine Heilige Messe im Festzelt. Ab zwölf Uhr Mittagessen sowie nachmittags Kaffee und Kuchen. Die musikalische Umrahmung wird von Jürgen Egler und Rudi Schäfer gestaltet. redDer Erlös ist für die Theleyer Missionare bestimmt. Kuchenspenden sind erwünscht. Kontakt: Gabi Dewes, Tel. (0 68 53) 53 23.LosheimMondscheinwanderung über die TraumschleifeAm morgigen Samstag, 7. August, veranstaltet die Tourist-Info Losheim am See eine geführte Mondscheinwanderung über einen sechs Kilometer langen Abschnitt der Traumschleife "Der Bergener". Die Gebühr beträgt 2,50 Euro. Treffpunkt ist um 21 Uhr an der Tourist-Info am Stausee Losheim. redInfos und Anmeldung: Telefon (0 68 72) 9 01 81 00.WeiskirchenSommerwanderung Saar-Hunsrück-SteigAm Samstag, 7. August, bietet die Hochwald-Touristik eine Halbtagswanderung an. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr an den Hochwald-Kliniken in Weiskirchen. Abgewandert wird um 13.30 Uhr. Die Wanderstrecke führt direkt auf den Saar-Hunsrück-Steig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. redInformationen: Touristinformation Weiskirchen im Haus des Gastes, Tel. (0 68 76) 7 09 37.DeuselbachWanderung am ErbeskopfDas Hunsrückhaus bietet am Freitag, 6. August, eine Wanderung am Erbeskopf an. Beginn ist um 15 Uhr im Hunsrückhaus. Der Kurs dauert zwischen einer und drei Stunden. Die Wanderung kostet einen Euro pro Person. evrInformationen: Hunsrückhaus, Telefon (0 65 04) 7 78, Fax (0 65 04) 9 54 90 54, E-Mail: hunsrueckhaus@t-online.de.