1. Saarland
  2. St. Wendel

Seniorenresidenz in Reichweiler

Seniorenresidenz in Reichweiler

Reichweiler. In Reichweiler im Kreis Kusel, gleich hinter der saarländischen Grenze, entsteht demnächst das neue Seniorendomizil "Schau ins Land". Bauherr ist das Architektenteam Schmidt-Müllers aus Düsseldorf. Das neue Gebäude wird an der Stelle entstehen, wo derzeit noch das ehemalige Bauernhaus von Albert Solibieda und seiner Rosel geborene Becker in der Hauptstraße 40 steht

Reichweiler. In Reichweiler im Kreis Kusel, gleich hinter der saarländischen Grenze, entsteht demnächst das neue Seniorendomizil "Schau ins Land". Bauherr ist das Architektenteam Schmidt-Müllers aus Düsseldorf. Das neue Gebäude wird an der Stelle entstehen, wo derzeit noch das ehemalige Bauernhaus von Albert Solibieda und seiner Rosel geborene Becker in der Hauptstraße 40 steht. Das Gebäude wird demnächst abgerissen. Das Seniorendomizil wird zwölf Wohnungen als Eigentumswohnungen mit Garage und Südbalkonen erhalten. Die Räume werden luxuriös ausgestattet sein, zum Beispiel mit kompletter Einbauküche, Waschmaschine und Trockner. Die behindertengerechten Großduschen haben eine Sitzmöglichkeit. Toilette, Waschbecken und Bidet sind ebenfalls seniorengerecht. Zwei Aufzüge fahren von der Tiefgarage bis zum Dachgeschoss. Alle Türen in den Wohnungen sind ein Meter breit und als Schiebetüren eingebaut. Die Seniorenanlage liegt verkehrsgünstig und in Autobahnnähe. In Reichweiler gibt es noch eine Dorfbäckerei. Weitere Einkaufsmöglichkeiten bieten die wenige Kilometer entfernten Orte Oberkirchen und Freisen. gtrInfos: Kunibert Solibieda, Telefon (0 22 23) 90 07 57.