1. Saarland
  2. St. Wendel

Senioren besuchen Weihnachtsmärkte

Senioren besuchen Weihnachtsmärkte

St. Wendel. Weihnachtsmärkte im winterlichen Erzgebirge erleben, das ist das Ziel einer dreitägigen Fahrt, zu der die CDU-Seniorenunion des Kreises St. Wendel ihre Mitglieder aber auch Nichtmitglieder vom 1. bis 3. Dezember einlädt. Es können noch Plätze gebucht werden. Abfahrt ist am Dienstag, 1. Dezember, um fünf Uhr in der Früh am Parkplatz (Ecke Werkstraße/Floriansweg) in St. Wendel

St. Wendel. Weihnachtsmärkte im winterlichen Erzgebirge erleben, das ist das Ziel einer dreitägigen Fahrt, zu der die CDU-Seniorenunion des Kreises St. Wendel ihre Mitglieder aber auch Nichtmitglieder vom 1. bis 3. Dezember einlädt. Es können noch Plätze gebucht werden. Abfahrt ist am Dienstag, 1. Dezember, um fünf Uhr in der Früh am Parkplatz (Ecke Werkstraße/Floriansweg) in St. Wendel. Die Fahrt geht über Plauen mit anschließender Besichtigung des Spitzenmuseums weiter nach Oberwiesenthal, dem bekannten Wintersportort im Erzgebirge. Auf dem Programm stehen weiter eine Erzgebirgsrundfahrt mit anschließendem Besuch des Spielzeugmuseums und des Weihnachtsmarktes in Seiffen. Hier kann man die alte Volkskunst bestaunen und den Handwerkern bei ihrer Arbeit, zum Beispiel bei der Herstellung von Nussknackern, Räuchermännchen und Ähnlichem, über die Schultern schauen. Ein Abstecher nach Erfurt, der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen, mit Stadtbesichtigung und Besuch des Weihnachtsmarktes bildet den Abschluss der Dreitagesfahrt. kupAnmeldungen nimmt der Vorsitzende der CDU-Kreis-Seniorenunion, Werner Wilhelm, Blumenstraße 10, 66625 Nohfelden-Selbach, unter Telefon (06875) 546 entgegen.