1. Saarland
  2. St. Wendel

Seminar der Stiftung Demokratie: Zeit fürs Ehrenamt planen

Seminar der Stiftung Demokratie: Zeit fürs Ehrenamt planen

Otzenhausen. Zu einem Seminar mit dem Thema "Gewusst wie - Freiraum für ehrenamtliches Engagement", lädt die Stiftung Demokratie Saarland am Samstag, 13. September, in die Europäischen Akademie Otzenhausen ein. Um sich ehrenamtlich engagieren zu können, bedarf es eines gewissen Freiraums

Otzenhausen. Zu einem Seminar mit dem Thema "Gewusst wie - Freiraum für ehrenamtliches Engagement", lädt die Stiftung Demokratie Saarland am Samstag, 13. September, in die Europäischen Akademie Otzenhausen ein. Um sich ehrenamtlich engagieren zu können, bedarf es eines gewissen Freiraums. Die Fähigkeit, Aufgaben in Richtung des eigenen Freiraums zu organisieren, Zeiten zu managen und Tätigkeiten sinnvoll zu planen, hilft dabei, diesen zu verwirklichen. Referentin Sabine Nowaczyk, Diplom-Wirtschafts-Ingenieurin, ist Lehrbeauftragte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und Expertin für Organisation und Visualisierung. Fragen zum EngagementDas Seminar, das um neun Uhr beginnt und gegen 17 Uhr endet, behandelt unter anderem Fragen wie "Was bedeutet für mich Engagement" sowie "Was ist mein Ziel" und "Wie halte ich die Umstellung durch und erreiche mein Ziel". Die Verpflegungskosten werden, mit Ausnahme der Getränke, von der Stiftung Demokratie Saarland übernommen. Anmeldungen bei der Stiftung Demokratie Saarland, Tel. (0681) 906260. red