Schul-Party steigt in Alsweiler

Schul-Party steigt in Alsweiler

Alsweiler. Die Schule hält ihre Türen nach dem nächsten Freitag, 27. Juni, für sechs Wochen geschlossen. Die Zeugnisse sind geschrieben. Das ist für die Schüler Grund genug, richtig zu feiern, meint das Marpinger Jugendbüro

Alsweiler. Die Schule hält ihre Türen nach dem nächsten Freitag, 27. Juni, für sechs Wochen geschlossen. Die Zeugnisse sind geschrieben. Das ist für die Schüler Grund genug, richtig zu feiern, meint das Marpinger Jugendbüro. Es weist darauf hin, dass nach fünf gelungenen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren nun das diesjährige Kinderferienprogramm der Gemeinde Marpingen mit einem großen Schülerferienfest, der "Schools Out Party", am kommenden Freitag auf dem Alsweiler Kirmesplatz startet. Veranstalter des sechsten Schülerferienfestes sind auch in diesem Jahr der Theater- und Karnevalverein Alsweiler, die Marpinger Gemeindeverwaltung und das "Ideeon"-Jugendbüro in Marpingen. Der Startschuss fällt um 14 Uhr auf dem Kirmesplatz. Zu den Hauptattraktionen des Nachmittagprogramms gehören ein Riesen-Fußball-Kicker (Human-Table-Soccer) Turnier für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren beziehungsweise ab 1,30 Meter Körpergröße, ein Spieleparcours mit zehn Stationen und das Bobby-Car-Rennen. Die Kletterwand des THW Merzig mit einer Höhe von sechs Metern kommen hinzu. Das im letzten Jahr zum ersten Mal angebotene Sumo-Ringen des Jujutsu Vereins St. Wendel wird wieder eine weitere Hauptattraktion des Festes werden. Daneben gibt es wieder die Karaoke-Show für alle Gesangstalente und gegen Abend wird die Hortband "Rockzebras" des kommunalen Kinderhortes auf der Bühne stehen. Die große Knax-Hüpfburg der St. Wendeler Kreissparkasse bietet den kleineren Kindern zudem den ganzen Tag über die Gelegenheit, sich auszutoben oder sich vom Team des kommunalen Kinderhortes Alsweiler schminken lassen. Nach der Siegerehrung des Riesen-Fußball-Kicker Turniers, des Bobby-Car-Rennens und des Spieleparcours findet ein gemütlicher Festausklang statt. redInformationen: Jugendbüro Marpingen, Tel. (06853) 922428 oder per E-Mail: jugendbuero-marpingen@ideeon.info.

Mehr von Saarbrücker Zeitung