1. Saarland
  2. St. Wendel

Schöne Erfolge für Kaninchenzüchter in Kassel

Schöne Erfolge für Kaninchenzüchter in Kassel

Kreis St. Wendel. Der Verband der Kaninchenzüchter im Kreis St. Wendel war nach der Landeskaninchenausstellung in Merzig (wir berichteten) jetzt bei der Bundesrammlerschau in Kassel ebenfalls recht erfolgreich. Dort hatten 16 Züchter aus dem St. Wendeler Land über 51 Kaninchen aufgeboten

Kreis St. Wendel. Der Verband der Kaninchenzüchter im Kreis St. Wendel war nach der Landeskaninchenausstellung in Merzig (wir berichteten) jetzt bei der Bundesrammlerschau in Kassel ebenfalls recht erfolgreich. Dort hatten 16 Züchter aus dem St. Wendeler Land über 51 Kaninchen aufgeboten. Michael Groß vom SR 149 Urexweiler erhielt für seine Englische Schecken schwarzweiß dreimal die Punktzahl 97 "vorzüglich" wurde Bundessieger mit dieser Rasse. Die weiteren Bundessieger der St. Wendeler Vertretung: Christian Schmidt (Oberthal) mit der Rasse Weiß Rexe, einmal 97,5 Punkte und einmal 97 Punkte; Thomas Bill (Niederlinxweiler) mit Separator und zweimal 97 Punkte. Außerdem erhielt Bill für seine Thüringer 96,5 Punkte und wurde mit der LVM ausgezeichnet. Martin Schummer (Namborn) erhielt für seine Blaue Wiener unter anderem 97,5 Punkte und wurde in dieser Konkurrenz einer der vier vergebenen Klassensieger bei insgesamt 380 ausgestellten Rammler dieser Rasse. Auch Schummers Züchterkollege Bernd Naumann konnte sich bei großer Konkurrenz mit seinen Hellen Großsilbern behaupten. Andre Fink (Marpingen) erhielt für Weiße Neuseeländer (96,5 Punkte) ebenfalls die LVM. Auch die übrigen Züchter aus dem St. Wendeler Land, Kunibert Schmidt, Philipp Backes (Oberthal), Helmut Finkler, Friedhelm Kuhl (Niederlinxweiler), Patrick Leist (Marpingen), Reinhold Junker, Marianne Gilcher, Ernst Gilcher (Schaumberg), Heinz Junker (SR 157 Alsweiler) durften sich über die sehr gute Bewertung ihrer Rammlern aus den verschiedensten Rassen bei der Ausstellung in Kassel freuen. se