1. Saarland
  2. St. Wendel

Schneider ist Spitzenkandidat

Schneider ist Spitzenkandidat

Nonnweiler. Die CDU in der Gemeinde Nonnweiler hat die Kandidatenaufstellung für die Kommunalwahl am 7. Juni abgeschlossen. Alle Ortsteile haben gewählt und in einer Delegiertenversammlung haben die Vertreter der Ortsteile ihre Kandidaten für den Gemeinderat nominiert

Nonnweiler. Die CDU in der Gemeinde Nonnweiler hat die Kandidatenaufstellung für die Kommunalwahl am 7. Juni abgeschlossen. Alle Ortsteile haben gewählt und in einer Delegiertenversammlung haben die Vertreter der Ortsteile ihre Kandidaten für den Gemeinderat nominiert. Bei den Wahlen für den Gemeinderat kandidiert Nonnweilers Bürgermeistermeister Hans Uwe Schneider als Spitzenkandidat. Auf Platz zwei wurde der Fraktionsvorsitzende Rainer Peter aus Primstal und auf Platz drei der Gemeindeverbandsvorsitzende Heinz Klein aus Braunshausen gewählt. Auf den weiteren zehn Plätzen folgen: Alfred Schmitt aus Sitzerath, Joachim Hahn aus Kastel, Hermann Maurer aus Bierfeld, Hans Jürgen Schön aus Otzenhausen, Thomas Leidinger aus Nonnweiler, Erwin Braun aus Schwarzenbach, Nadine Stein aus Otzenhausen), Alexander Schweitzer aus Primstal, Stephanie Schon aus Braunshausen und Albert Schmitt aus Kastel. Für die Kreistagsliste wurden gewählt Alfred Schmitt, Heinz Klein, Rainer Peter, Alwin Arm und Nadine Simon. red