Zwölf Teams kämpfen in Niederlinxweiler um den Turnier-Sieg

Zwölf Teams kämpfen in Niederlinxweiler um den Turnier-Sieg

Der FC Niederlinxweiler veranstaltet von Donnerstag bis Sonntag sein diesjähriges Sportfest. In vier Gruppen treten dabei zwölf Mannschaften an. Am Donnerstag ab 18 Uhr spielen die A-Jugendteams der SG Ottweiler, des STV Urweiler und des TuS Wiebelskirchen den Gruppensieger aus. Die zweite Herrenmannschaft des Gastgebers, die SG Linxweiler II, trifft am Freitag ab 18.45 Uhr auf die SF Winterbach und den SV Heiligenwald. Am Samstag werden zwei weitere Gruppensieger ermittelt. Los geht's um 14 Uhr mit den Partien der SG Linxweiler I, des SV Baltersweiler und des SV Remmesweiler. Ab 19 Uhr spielen der SV Furpach II, die Svgg. Hangard und der SV Bexbach. Am Sonntag ab 13.35 Uhr ist das Halbfinale der Gruppensieger. Das Finale beginnt um 16.25 Uhr. Der Eintritt zu allen Spielen ist frei.