1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Zweiter Teil von „Die Hebamme“ ist auf DVD erschienen

Zweiter Teil von „Die Hebamme“ ist auf DVD erschienen

Josefine Preuß zeigt wieder einmal eine Meisterleistung im zweiten Teil von "Die Hebamme". Dieser ist gerade auf DVD erschienen.Zum Inhalt: Einige Jahre sind vergangen, seit Gesa Langwasser (Josefine Preuß) sich nach Marburg aufgemacht hat, um Hebamme zu werden.

Die schrecklichen Erinnerungen an die Mordserie von damals scheinen mittlerweile verblasst. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu: Gesas Cousine Luise (Genija Rykova) steht plötzlich vor der Tür, schwer an der Schwindsucht erkrankt. Gesa bricht mit Luise auf nach Wien, wo Luises Vater (Bernhard Schir) - Gesas Onkel - als angesehener Professor das Allgemeine Krankenhaus leitet und Rettung versprechen könnte. In der mondänen Weltstadt angekommen, muss Gesa erkennen, dass der Bruch zwischen Luise und ihrem Vater schwerer wiegt, als sie dachte. Zudem ereignet sich eine Reihe böser und düsterer Zwischenfälle, deren Spuren zum Allgemeinen Krankenhaus führen.

Wer jetzt Lust auf den zweiten Teil von "Die Hebamme" bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt die DVD.