1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Zweimal gekracht – und der Täter macht sich aus dem Staub

Zweimal gekracht – und der Täter macht sich aus dem Staub

/Güdesweiler. Zwei geparkte Autos sind ramponiert worden. Und in beiden Fällen ließ der Verursacher die Besitzer der beschädigten Karossen auf dem Schaden sitzen. Wie die Polizei berichtet, traf es am Montag den Fahrer eines roten Renault-Clios.

Der hatte seinen Wagen zwischen 16 und 23 Uhr auf einem Parkplatz in der St. Wendeler Wilhelmstraße abgestellt. Als er zurückkam, war die Fahrerseite angefahren. In Güdesweiler erlitt am Mittwoch ein weiteres Auto ähnliches Schicksal. Der Fahrer eines dunklen Pkw riss bei der Vorbeifahrt gegen 17 Uhr den linken Außenspiegel ab.

Hinweise an die Polizei in St. Wendel , Tel. (0 68 51) 89 80; in Türkismühle, Tel. (0 68 52) 90 90.