1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Zur Kirmes gibt's an Borre Eck Live-Musik und Kulinarisches

Zur Kirmes gibt's an Borre Eck Live-Musik und Kulinarisches

Wie schon seit Jahren nehmen die Bubacher Dorfdudler die Kirmes in Bubach vom 8. bis 10. August zum Anlass, ihr Dudlerfest am Borre Eck vor dem Gasthaus Schweitzer zu feiern. Los geht's am Samstag um 18 Uhr mit der Kirmeseröffnung, die von den Kirmesmusikanten mit schwungvollen Liedern umrahmt wird.

Beim zünftigen Haxen-Essen und Blasmusik mit Cornel Hahnenberg und seinen "mährischen Freunden" versprechen die Veranstalter einen unterhaltsamen Abend. Tischreservierungen im Festzelt sind möglich beim Dudlerchef Andreas Trenz unter Telefon (0170) 8 75 16 88 oder bei Beate Prinz, Telefon (0 68 06) 80 04 51, E-Mail Beate.Prinz@t-online.de.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Blasmusik und beginnt mit dem Dudler-Frühschoppen. Die "Original Bubacher Dorfdudler" wollen dabei selbst für Stimmung und Gaudi sorgen. Ab 12 Uhr bietet das Küchenteam Herzhaftes für jeden Gaumen. Zur Kaffeezeit stehen wie immer selbstgebackene Kuchen in der Dudlerkonditorei bereit. Am Nachmittag werden befreundete Musikvereine erwartet. Los geht's mit der Spielgemeinschaft Lyra Nalbach-Piesbach unter der Leitung von Christian Rau. Danach spielen die Musikfreunde aus Breitfurt (Bräwatt) unter der Stabführung von Björn Weinmann.

Den Abschluss macht der Musikverein aus Differten. Das Motto am Montagnachmittag hat schon Tradition. Die "No da Schicht-Party" steigt. Wer mit den Schaffkleidern kommt, bekommt ein Freibier und ein Hackschnittchen gratis. Um 19 Uhr startet der Dudler-Gaudiabend.