Zum Feierabend fehlt Starterbatterie des Mofa-Rollers

Zum Feierabend fehlt Starterbatterie des Mofa-Rollers

Recht handwerklich geschickt sind Unbekannte an ihre Beute herangegangen. Sie nahmen sich einen Mofaroller vor, der vor einem Betrieb in der St. Wendeler Kelsweilerstraße abgestellt war. Als sein Besitzer nach getaner Arbeit nach Hause wollte, stand er vor einem wahren Dilemma: Die Maschine sprang nicht an. Konnte sie auch nicht, denn Diebe hatten die Starterbatterie ausgebaut und mitgehen lassen. Der junge St. Wendeler musste darauf unfreiwillig den Heimweg anderweitig antreten. Der Vorfall trug sich am Freitag vor 16 Uhr zu. Bislang haben die Beamten keine Hinweise auf die Täter.

Zeugen sollten sich an die Polizeiinspektion in St. Wendel wenden. Telefon (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung