Zehntes Abenddlob wird im Bliestaldom in Bliesen zelebriert

Gebete und Gesang in St. Remigius Bliesen : Bewahrung der Schöpfung ist Thema des Abendlobs

Das zehnte Abendlob im Bliestaldom St. Remigius in Bliesen steht am Sonntag, 3. November, ab 18 Uhr an. Wie der Vorsitzende des Fördervereins für die Erhaltung und Förderung des Bliestaldomes St. Remigius mitteilt, steht der Abend steht unter dem Leitwort „Bewahrung der Schöpfung“, der Klimawandel und seine Folgen. Gerhard Seel, Pfarrer in Ruhestand; wird dieses Abendlob mit Gebeten und liturgischen Texten begleiten.

Es soll eine Gebetskette gebildet werden und in einer Lichterprozession geht es um den Bliestaldom. Der Bliesener Tenor Manuel Horras, Mitglied des Saarländischen Staatstheaters, wird zwei Lieder vortragen. Die Mezzosopranistin Martina Garth, als Oratorien- und Konzertsängerin im deutschsprachigen Raum tätig, wird den Abend ebenfalls gesanglich begleiten. Laut des Vorsitzenden des Fördervereins habe die Sängerin für diesen Abend Lieder von Schubert und Brahms ausgewählt. An der Orgel begleitet sie Vorstandsmitglied Matthias Demuth.

Mehr von Saarbrücker Zeitung