Wim Wenders Erstling mit neuer Musik auf DVD erschienen

Wim Wenders Erstling mit neuer Musik auf DVD erschienen

Wim Wenders erster Spielfilm nach dem Roman von Peter Handke , "Die Angst des Tormanns beim Elfmeter ", erscheint neu restauriert und mit teilweise neuem Soundtrack auf DVD. Wegen ungeklärter Musikrechte konnte der Film fast 40 Jahre lang weder im Kino gezeigt werden noch auf DVD erscheinen.

Das Vorbild für Wenders' Erstling war die Bildsprache Hitchcocks. Er folgte der Vorlage von Handke minutiös. Mit seinem Kameramann Robby Müller und seinem Cutter Peter Przygodda setzte er hier eine Arbeit fort, die dieses Team für Jahre zusammenschweißen würde.

Zum Inhalt: Der Tormann Josef Bloch wird bei einem Auswärtsspiel seiner Mannschaft wegen eines Fouls vom Platz geschickt. Das wirft ihn völlig aus der Bahn. Er irrt durch die fremde Stadt, verbringt die Nacht mit einer Kinokassiererin und erdrosselt sie am nächsten Morgen. Aber statt sich zu stellen oder zu fliehen, fährt Bloch zu einer Ex-Freundin aufs Land.

Wer jetzt Lust auf "Die Angst des Tormanns beim Elfmeter " bekommen hat, der sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.