Wieder viel Programm in Urweiler

Urweiler. Zwei Sportereignisse stehen im Mittelpunkt des Veranstaltungskalenders 2009 im Stadtteil Urweiler. Zum einen der Stadt-Marathon am 5. April, sowie das STV-Sportfest vom 25. Juni bis 5. Juli mit der Austragung des Stadtpokales für aktive Fußballmannschaften, der nach jahrelanger Ruhephase wieder ins Leben gerufen wurde

Urweiler. Zwei Sportereignisse stehen im Mittelpunkt des Veranstaltungskalenders 2009 im Stadtteil Urweiler. Zum einen der Stadt-Marathon am 5. April, sowie das STV-Sportfest vom 25. Juni bis 5. Juli mit der Austragung des Stadtpokales für aktive Fußballmannschaften, der nach jahrelanger Ruhephase wieder ins Leben gerufen wurde. Jahreshauptversammlungen dominieren hingegen im ersten Quartal des neuen Jahres. Den Auftakt hat der Pensionärverein am 15. Januar, es folgt der STV Urweiler am 16. Januar, der Löschbezirk am 18. Januar, sowie die Miteigentümer-Versammlung der Urweiler Erben am 20. Januar. Das Märchen-Musical "Freude", mit dem Musikverein, dem Urweiler Kinderchor und der Nikolaus-Obertreis-Schule am 25. Januar im Saalbau St. Wendel. Zwei Faschingsveranstaltungen der katholischen Frauen bilden die Höhepunkte am 13. und 19. Februar. Das CDU-Heringsessen dann am 28. Februar unter dem Motto: Neues aus Alt-Urweiler. Fünf Termine stehen im März zu Buche: Hauptversammlung des gemischten Chors "Liederkranz" am 6. März, Generalversammlung des Musikvereins am 8. März und die des Obst- und Gartenbauvereins am 14. März, verbunden mit einem Theriekursus "Winterschnitt" am 16. März. Die Jahreshauptversammlung des DRK Urweiler/Leitersweiler bildet am 22. März den Abschluss des ersten Quartals 2009. Am 26. April steht mit der Erstkommunion nur ein Termin zu Buche. Am 1. Mai eröffnen die Pensionäre traditionell die Bosenbergklause, am 2. Mai lädt der Löschbezik zum Florianstag ein. Die Einkaufstour des Obst- und Gartenbauvereins startet dann am 6. Mai, die 72-Stunden-Aktion der Jugend wurde vom 7. bis 10. Mai terminiert. Die Fronleichnamsmesse mit anschliessender Prozession am 14. Juni. Im Sommermonat Juli stehen nur zwei Termine an: vom 9. bis 11. Juli die Pfarrwallfahrt nach Klausen und das Sommerfest des Obst- und Gartenbauvereins am 19. Juli. Sommerschnitt-Theoriekursus beim Obst- und Gartenbauverein am 3. August, das Sommerfest des Pensionärvereins am 9. August, Tage der offenen Tür beim Löschbezirk am 14. und 15. August, Messdienerwallfahrt in den Westerwald vom 15. bis 22. August, sowie das Pfarrfest am 30. August bilden den Sommerabschluss im Stadtteil Urweiler. Die Urweiler Marienkirmes wird vom 12. bis 14. September gefeiert, am 27. September dann der Saisonabschluss des Pensionärvereins. Zwei Termine im Oktober: am 4. der Seniorentag und die Terminierung des Veranstaltungskalenders 2010 am 29. Oktober. Gleich sieben Veranstaltungen weist der November auf: Martinsfeier am 6. November, Elisabethenkaffee am 13. November, die Gedenkfeier zum Volkstrauertag und der Kaffeenachmittag des Obst- und Gartenbauvereins am 15. November, Kameradschaftsabend des Musikvereins am 21. November, Bastelausstellung der Frauen am 22. November und die Adventfeier der Arbeiterwohlfahrt am 29. November. Der Dezember beginnt mit dem Ewigen Gebet am 2. Dezember, es folgen Weihnachtsfeiern des Pensionärvereins (10. Dezember), Löschbezirk (12. Dezember) und die des gemischten Chores am 13. Dezember. Den Abschluss macht der Musikverein am 19. Dezember. dgr

Mehr von Saarbrücker Zeitung