Wieder Schlägerei in der City: Polizei filzt junge Leute in der Mott

Wieder Schlägerei in der City: Polizei filzt junge Leute in der Mott

Erneut Alarm bei der St. Wendeler Polizei wegen faustdicken Streits in der Innenstadt. Dort sind am späten Dienstagnachmittag junge Leute aneinandergeraten, wie ein Behördensprecher bestätigt.

Wie so oft hatten sie sich zuvor in der Mott getroffen, saßen auf den Bänken rund um den gläsernen Aufgang der Tiefgarage. Dann entbrannte ein heftiger Streit. Der genaue Auslöser für den handgreiflichen Zoff ist noch nicht geklärt. Innerhalb kürzester Zeit erschienen zwei große Einsatzwagen mit zahlreichen Polizisten gegen 17.30 Uhr an Ort und Stelle. Kurzzeitig war auch ein Krankenwagen geordert worden, der aber rasch wieder unverrichteter Dinge abzog. Nachdem sich nach der Vernehmung die Ermittler zurückgezogen hatten, wurde es abermals erheblich laut. Offensichtlich war Alkoholisches im Spiel. Um 19.15 Uhr prügelten zwei junge Männer auf offener Straße auf sich ein. Erneut mussten Polizisten ran.

Mehr von Saarbrücker Zeitung