1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Wie aus alten Tetrapacks neues Papier wird

Wie aus alten Tetrapacks neues Papier wird

Kreativprojekt "Recycling mit Joe Clever" für Dritt- und Viertklässler der Grundschule Oberlinxweiler.

Oberlinxweiler. Die dritten und vierten Klassen der Grundschule Oberlinxweiler stellten ihr eigenes Papier her. Volker Becker, Mitarbeiter der Firma Joe Clever, führte mit uns die Aktion "Recycling mit Joe Clever - Wir machen Papier" durch. Zuerst erklärte uns Herr Becker die Schritte, wie aus alten Tetrapacks neues Papier hergestellt wird. Nach einer theoretischen Einführung durften wir dies selbst ausprobieren.In einem ersten Arbeitsschritt wurden die benutzten und gesäuberten Tetrapacks in einer Art Mixer (Pulper) mit Wasser vermengt und zerkleinert. Das Schneidemesser im Mixer bewirkte auch, dass sich Alu- und Kunststoffteile von der Pappe trennen. Nachdem die dadurch entstandene Masse gesiebt war, blieb ein Pappbrei übrig, der zur Papierherstellung weiterverarbeitet wurde. In einer großen Wanne mischte Herr Becker diesen Brei mit viel Wasser. Mit einem speziellen Schöpfrahmen durfte nun jedes Kind sein eigenes Papier aus der Papiermasse schöpfen.

Jana Kaul schöpft Papier, Natacha Schumacher und Laura Stillenmunkes schauen zu (von rechts nach links). Foto: SZ

Wir mussten anschließend den Rahmen auf eine Vakuum-Pumpe legen, die das überschüssige Wasser aus der Papiermasse zog. Danach klopfen wir das Papier aus dem Schöpfrahmen heraus, und es fiel auf eine Filzmatte. Mit unserem eigenen Papier bastelten wir Weihnachtsgeschenke. Uns hat die Aktion sehr gut gefallen. Wir würden es jederzeit gerne noch einmal machen. Klasse 4.1. und Klasse 4.2, Grundschule Oberlinxweiler