Wer ist der König beim Kickern?

Am Wochenende ist es wieder soweit. Es wird gekickert. Der TFC Remmesweiler richtet im Dorfgemeinschaftshaus die 47. Saarlandmeisterschaften im Tischfußball aus. Am Samstag ab 12 Uhr wird der Titel in den Einzeldisziplinen und im Mixed ausgespielt.

Am Sonntag ab 10.30 Uhr sind die Doppel an der Reihe. Anmeldeschluss ist eine Viertelstunde vor dem Start der Disziplinen. Der Tischfußball im Saarland blickt auf eine lange Historie zurück. Schon 1969 gab es die ersten Saarlandmeister bei den Herren. 1985 bekamen die Damen ihre eigene Klasse. Derzeit sind im Saarländischen Tischfußballverband 7191 Spieler lizenziert und in mehr als 60 Vereinen organisiert.