1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Jugend-Theater: Wenn Familie Lehmann auf Reisen geht

Jugend-Theater : Wenn Familie Lehmann auf Reisen geht

Ein voller Erfolg war die Premiere des Stücks „Seetang in der Hose“. 20 Nachwuchsschauspieler der Unterhaltungsgruppe Hoof führten es auf.

Das Jugendtheater der Unterhaltungsgruppe Hoof (UHG) hat Premiere gefeiert. Laut Veranstalter kamen zirka 300 Zuschauer in den Kulturho(o)f. Dort präsentierten 20 Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren das Stück „Seetang in der Hose“. Bei der Urlaubskomödie in drei Akten geht es um Familie Lehmann, die am Strand in „Bella Italia“ entspannen will. Dabei werden Renate und Dieter (Tabea Wagner und Jonas Weidig) vor die Herausforderung gestellt, das Temperament von Tochter Nadine (Johanna Müller) und dem hyperaktiven Sohn Tobi (Luca van de Kerkhoff) unter einen Hut zu bringen. Als Tobi verschwindet, findet sich die zusammengewürfelte Strandgesellschaft in den Tiefen des antiken Roms wieder. Hier folgen jede Menge Abenteuer. Regie führt ein Dreier-Team: Silke Wagner, Anika Fell und Udo Ritter. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte präsentierte die UHG Hoof ein solches Stück. Zu den Ehrengästen zählte Bürgermeister Peter Klär, der den Jugendlichen nach der Veranstaltung persönlich dankte. Er hatte sogar ein Präsent für jeden im Gepäck. Mit dem Jugendtheater startet die UHG ins närrische 44-jährige Vereinsbestehen, welches mit einem Theaterjahr gefeiert wird. Geplant sind das „Oschderdaaler Krimidinner“, das vom 10. bis 12. Mai über die Bühne geht, und das Stück „Einer spinnt immer“, das am 29. und 30. September sowie am 2. Oktober auf dem Programm steht.