Weinprobe : Wein probiert für den guten Zweck

Bei der Dorfgemeinschaft Marth wurden Weine verschiedener Regionen verköstigt.

Bei einer Weinprobe der Dorfgemeinschaft Marth trafen sich nicht nur Marther sondern auch Hoofer Weingenießer im Schulungsraum der Feuerwehr Marth. Weine, jeweils aus verschiedenen Regionen, wurden von Karin Götz, Inhaberin von Karins Weinlädchen aus Niederkirchen, mit Unterstützung ihres Ehemannes kredenzt.

Zum Abschluss bekundete der Naturschutzbeauftragte Jürgen Guth, dass die Familie Götz für Naturschutzzwecke im Mittleren Ostertal die bei dem Weinfest gesammelten Spenden in Höhe von 350 Euro der Dorfgemeinschaft Marth überwiesen hat. Diese Spenden werden zielgerichtet zu Naturschutzzwecken wie Kitzrettung sowie Anbau von Wildblumenwiesen und Insektenmauern im Mittleren Ostertal von der Dorfgemeinschaft Marth eingesetzt.