1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Vortrag in St. Wendel und Tholey entführt in den Himalaya

Vortrag in St. Wendel : Impressionen vielfältiger Art aus dem Himalaya-Gebiet

Bereits 1977 gelang es dem Saarländer Heinz Zimmer als einem der ersten westlichen Besucher in die bis dahin für Ausländer gesperrte Region Ladakh zu gelangen. Auch kurz nach der Öffnung eines weiteren Landesteils, Zanskar, gehörte er wiederum zu den Ersten, der zusammen mit seinem Freund Albrecht die Himalaya-Kette auf dem mittlerweile bekannten Lamayuru-Darcha-Trekk zu Fuß überwinden konnte.

Nun reisten sie zum dritten Mal in diese Region und es gelang ihnen, die alte Trekkingroute – dieses Mal mit dem Fahrrad – erneut zu überwinden, was bisher noch niemandem vor ihnen gelungen war. Trotz vieler Hindernisse, Pannen und Risiken schafften es die beiden, den Himalaya mit seinen mehr als 4000 und 5000 Meter hohen Pässen zu überqueren und Darcha, den ersten Ort in Indien hinter den Bergen, zu erreichen. Davon erzählt Zimmer in dem Vortrag „Mit dem Fahrrad durch Zanskar und Ladakh“. Außerdem wird es an den Abenden Darbietungen von Mönchen und Künstlern aus Ladakh, die Heinz Zimmer während seines Aufenthaltes im Kloster Tserkamo kennenlernte, geben.

Termine für den Vortrag „Mit dem Fahrrad durch Zanskar und Ladakh“ von Heinz Zimmer im St. Wendeler Land sind: Dienstag, 3. März, 19 Uhr, Gymnasium Wendalinum St. Wendel; Sonntag, 8. März, 17 Uhr, Rathaussaal Tholey.

www.abenteuermuseum.jimdofree.com/sand-mandala-tour-2020