1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Vortrag der Kolpingfamilie in St. Wendel

Wortwechsel im Cusanushaus : Vortrag geht ethischen Fragen im Klinikalltag nach

Die Oberin des Marienkrankenhauses in St. Wendel ist als Referentin im Cusanushaus in St. Wendel zu Gast.

Unter dem Motto „Wortwechsel im Cusanushaus“ lädt die Kolpingfamilie St. Wendel für Dienstag, 18. Februar, zu einer Vortragsveranstaltung. Diese beginnt um 20 Uhr im St. Wendeler Cusanushaus. Wie ein Sprecher berichtet, nimmt sich die Oberin des Marienkrankenhauses St. Wendel, Hildegard Marx, dem Thema „Ethische Fragen im Krankenhaus“ an. Nicht nur Patienten, sondern auch Ärzte und Pflegepersonal stehen in der Klinik täglich vor der Frage: „Wie entscheide und handele ich richtig?“

Es gehe dabei um den Einsatz von Behandlungsmethoden und Medikamenten bis hin zum Abschalten lebenserhaltender Geräte.

Wie geht man mit solchen Fragen insbesondere in Krankenhäusern mit christlicher Prägung um? Die Oberin des Marienkrankenhauses St. Wendel möchte in ihrem Vortrag Antworten darauf geben. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei.