1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Vorstand des SV Hoof neu aufgestellt

Vorstand des SV Hoof neu aufgestellt

Beim SV Hoof hat es einige Veränderungen im Vorstand gegeben. So schieden unter anderem der bisherige Kassierer und der Pressewart aus. Bereits während der Saison gab es nach dem Abstieg in die Bezirksliga einen Trainerwechsel im Bereich Fußball.

Mit einer guten Nachricht startet der SV Hoof ins Jahr des Vereinsjubiläums zum 85-jährigen Bestehen. Durch gutes Wirtschaften und viel Einsatz ist es dem Vorstand unter dem Vorsitzenden Frank Keller gelungen, das Darlehen für den Kunstrasenplatz soweit zu tilgen, dass der Verein spätestens in zwei Monaten schuldenfrei sein wird. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, dass der SV Hoof die erheblichen finanziellen Belastungen zum größten Teil alleine stemmen musste.

Dafür sprach Keller dem aus dem Amt scheidenden Kassierer Timo Stuber seinen Dank aus. Ebenfalls aus dem Vorstand ausgeschieden sind der zweite Jugendleiter Frank Koch, Pressewart Marc André Müller sowie Beisitzer Manfred Houy. Auch sonst wurde im Vorstand kräftig rochiert. So löste unter anderem der bisherige Jugendleiter Dirk Wagner Karlheinz Müller als zweiter Vorsitzender ab, der die neue Position des Ehrenamtsbeauftragten übernommen hat.

Der bisherige Abteilungsleiter Fußball, Oliver Hilger, berichtete über die vergangene und die aktuelle Saison. So musste die SG 2014/2015 den Abstieg aus der Landesliga hinnehmen. In der neuen Saison dauerte es, bis man in der neuen Klasse Bezirksliga angekommen war. Gegen Ende der durchwachsenen Hinrunde trennte man sich vom neuen Spielertrainer Christian Dorobek und verpflichtete Guido Cullmann aus Niederkirchen. Dieser wird die SG auch in der kommenden Saison trainieren.

In den verschiedenen Spielgemeinschaften im Jugendbereich spielen derzeit insgesamt 31 Spieler aus Hoof und Osterbrücken. Weil nur noch 13 Spielerinnen in der Sparte Handball für die SG aktiv sind, hat man sich dazu entschlossen, den Spielbetrieb einzustellen. Die Spielerinnen, die bereits jetzt in Spielgemeinschaften spielen, haben schon Anschluss bei einem neuen Verein gefunden. Die Abteilung Handball bleibt aber noch bestehen und wird nicht ganz aufgelöst.

Zum Thema:

Auf einen BlickDer neue Vorstand: Vorsitzender: Frank Keller; Stellvertreter: Dirk Wagner; erster/zweiter Rechner: Florian Schulz und Markus Stamm; Schriftführerin: Silke Wagner; Abteilungsleiterin Handball: Silke Wagner; erster/zweiter Abteilungsleiter Fußball: Kim Jung und Frank Wagner; Abteilungsleiter AH: Jochen Wagner; Leiter der Alters-AH: Gernot Müller; erster/zweiter Jugendleiter Dirk Harth und Christian Koch; Orgaleiter: Ricardo Sudau; Orgateam: Dominik Becker und Lukas Fuchs; Beisitzer Sport: Oliver Hilger und David Fuchs; Ehrenamtsbeauftragter: Karlheinz Müller; Vertreter Förderverein: Helmut Gindorf; Vertreter Jugendförderverein: Tanja Ritter. red